Ein Faltblatt für ein Bauunternehmen

Projekt
Unser Kunde hatte den Bedarf seine Kommunikation ein wenig aufzufrischen. Wir haben mit einem Neudesign der Firmenbroschüre im Faltblattformat begonnen und dann später den neuen Look in auf der Internetseite übernommen.

Ansatz
Das Faltblatt-Format bietet weniger Platz als die ursprüngliche Broschüre. Wir haben einen Kompromiss gefunden, indem wir einen Teil des ursprünglichen Inhalts eingespart haben und eine Vorlage mit einer Vielzahl von Text- und Bildoptionen gewählt haben.
Um das neue, modernere Layout zu ergänzen, haben wir zudem das Farbschema leicht aktualisiert, um es frischer und lebendiger zu machen.

Was wir gelernt haben 
Unser Kunde hatte als Ziel eine Mailing-Kampagne um eine große Anzahl von potentiellen Kunden zu erreichen. Bei der Entscheidung zwischen einem leichteren und kleineren Faltblatt und einer teureren DIN-A4 Broschüre, haben wir uns für das Faltblatt entschieden weil es möglich war, 500 Flugblätter zu drucken und zu versenden, gegenüber 100 Broschüren für die gleichen Kosten.
Anstatt eine zusätzliche Broschüre zu gestalten, verweist das Faltblatt direkt auf die Unternehmens-Webseite für weitere Informationen.